Lifestyle

In unserer Lifestyle-Rubrik informieren wir über die neuesten Trends in der mobilen Welt – vom intelligenten Eigenheim (Smart Home) über voll vernetzte Städte (Smart Cities) bis hin zu Technologie-Innovationen in der Car-IT. Doch auch die Themen Business Travel und Work-Life-Balance / Health kommen nicht zu kurz.

Elektronisches Gepäcketikett Bagtag
Komfortabel um die Welt reisen

So funktioniert das digitale Gepäcketikett Bagtag

Hinter Bagtag verbirgt sich laut Anbieter das „erste elektronische Gepäcketikett ohne Markenbindung“. Die digitale Alternative ersetze das bekannte...

weiterlesen
 
Vom 2. April 2018 an können Lizenzen für Fahrzeuge ohne Menschen am Steuer beantragt werden. ((Foto: Andrej Sokolow))
Ohne Lenkrad und Pedale

Kalifornien: Hier sind bald selbstfahrende Autos unterwegs

In Kalifornien dürfen ab April selbstfahrende Autos ohne Lenkrad und Pedale auf die Straße. Die Verkehrsbehörde des Bundesstaates kippte am Montag die bisherige...

weiterlesen
 
Eines der großen Themen auf dem MWC 2018 soll Connected Health sein.
Beschleunigte Diagnosen

MWC: Connected Health soll großes Thema sein

Connected Health ist auf dem diesjährigen Mobile World Congress ein großes Thema. Auch AT&T wird den MWC 2018 dafür nutzen, einige innovative Lösungen zur...

weiterlesen
 
Google Android Oreo ist ebenfalls mit an Bord des neuen Archos Hello.
„Universaltalent“ von Archos

Was kann der smarte Mitbewohner Hello?

Designed von den Archos-Teams in Paris, soll das „Universaltalent“ Hello mit seinem hochauflösenden Bildschirm, einem Lautsprecher mit hoher Klangtreue sowie...

weiterlesen
 
Roboter bei der Weinernte
Smart Farming & AgTech

Im Märzen der Bauer das IoT anspannt

Landwirtschaft bedeutet heute, dass der Bauer auf dem Feld seine Smartwatch nutzt, um den Düngerbedarf zu kontrollieren.

weiterlesen
 
Das Projekt „RoadReader“ setzt auf die KI-Fähigkeiten des Mate10 Pro.
Rollende Innovation von Huawei

RoadReader: Smartphone steuert Fahrzeug

Huawei zeigt als erster Hersteller von Mobilgeräten ein Fahrzeug, das mittels eines Smartphones, basierend auf Künstlicher Intelligenz (KI), gesteuert wird. Das...

weiterlesen
 
Bis es flächendeckend selbst fahrende Autos ohne Lenkrad gibt, ist es wohl noch ein weiter Weg. ((Foto: Paul Zinken))
Zu viele Unfälle

Autonomes Fahren: Klare Vorgaben von Politik gefordert

Im Bemühen um mehr Sicherheit bei autonom fahrenden Autos fordert der Chiphersteller Qualcomm klare Vorgaben der Politik an Autobauer und Zulieferer.

weiterlesen
 
Fahrradfriedhöfe in China
Kommentar: Fahrradfriedhöfe

Wie Nachhaltigkeit in Profitgier umschlägt

Egal ob Call a Bike, Nextbike oder oBike – sämtliche Fahrrad-Sharing-Anbieter, 
die sich auf dem Markt tummeln, dürften ein gemeinsames Ziel verfolgen: mehr...

weiterlesen
 
Ab dem Sommer 2018 soll man in LTE-Qualität im Flugzeug surfen können.
Surfen im Flieger

In-Flight Connectivity: LTE-Qualität über den Wolken

Das European Aviation Network ist fertiggestellt und wird ab diesem Sommer Online-Zugänge in LTE-Qualität in Flugzeuge bringen.

weiterlesen
 
Die speziell angefertigten Schuhe enthalten einen Chip zur Aufnahme und Weitergabe von Daten.
Ganganalyse geriatrischer Patienten

Sturzprävention im Krankenhaus mit mobilen Sensoren

Der Gesundheitskonzern Agaplesion beweist mit einem neuen digitalen Projekt Zukunftssinn und Innovationsgeist: In Kooperation mit der...

weiterlesen
 
Der Firmensitz des Internet-Konzerns Google in Mountain View ((Foto: Marcio Jose Sanchez/AP/dpa))
Konzerninterner Umbau

Smart-Home-Firma Nest wird wieder Teil von Google

Der Smart-Home-Spezialist Nest wird in einem konzerninternen Umbau wieder ein Teil von Google. In den vergangenen Jahren war Nest eine Google-Schwesterfirma...

weiterlesen
 
Die Sucht nach Videospielen ist in den Katalog von psychischen Krankheiten der WHO aufgenommen worden. ((Foto: Sebastian Gollnow))
Gaming Disorder

WHO: „Sucht nach Videospielen“ nun offizielle Krankheit

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nimmt die Sucht nach Videospielen in ihren Katalog von psychischen Krankheiten auf. Das bestätigte der WHO-Generaldirektor...

weiterlesen
 
Höhepunkte des rheinischen Karnevals mit reichlich Kamelle sind die Rosenmontagszüge in Düsseldorf und Köln.
Fünfte Jahreszeit: So bewegt sich Deutschland

Smarte Verkehrsplanung an den Karnevalstagen

Mit der interaktiven Karte „So bewegt sich Deutschland“ hat Telefónica Next Anfang des Jahres deutschlandweite Verkehrsströme auf Basis von anonymisierten...

weiterlesen
 
Die App des Mitfahrdienstes Lyft ((Foto: Jens Kalaene))
Kartenentwicklung in Deutschland

Uber-Rivale Lyft siedelt sich in München an

Der amerikanische Uber-Rivale Lyft lässt in München Karten für künftige selbstfahrende Autos entwickeln. Das neue Münchner Team solle u.a. daran arbeiten, dass...

weiterlesen
 
Das System Carv steht interessierten Skifahrern derzeit in Schladming-Dachstein kostenlos zum Testen zur Verfügung.
In Schladming-Dachstein getestet

Mit dem digitalen Skilehrer „Carv“ auf der Piste

Diese Innovation könnte die Zukunft des Ski-Trainings revolutionieren: In der österreichischen Urlaubsregion Schladming-Dachstein können Gäste derzeit einen...

weiterlesen
 
Ein Chrysler Pacifica Hybrid Minivan, der mit Sensoren von Waymo ausgestattet ist ((Foto: Paul Sancya))
9.000 Kilometer ohne Notabschaltung

Waymo-Roboterwagen: Selbstfahrende Autos im Test

Roboterwagen der Google-Schwesterfirma Waymo fahren jüngsten kalifornischen Statistiken zufolge besonders lang, ohne dass ein Mensch korrigierend eingreifen...

weiterlesen
 
App „Park and Joy“ für Hamburg
Park and Joy in Hamburg

Wie Sensoren jetzt freie Parkplätze melden

Ein neues Sensornetz auf Hamburger Parkplätzen soll es möglich machen: Bürger können mit der Telekom-App „Park and Joy“ schneller einen Parkplatz finden und...

weiterlesen
 
Nie mehr Diät-Frust
Abnehmen beginnt im Kopf

Online-Kurs lässt die Pfunde purzeln

Nie mehr Diät-Frust: Im Rahmen seines Online-Angebotes launcht das Start-up Selfapy einen neuen Kurs für psychologisches Abnehmen. Denn spielt der Kopf nicht...

weiterlesen
 
Digital Drive soll nach einem Unfall das Kfz-Schaden-Management beschleunigen.
T-Systems und Spearhead schließen Partnerschaft

„Digital Drive“ soll das Kfz-Schaden-Management beschleunigen

Nach einem Unfall kann es schon mal mehrere Tage dauern, bis die Kfz-Versicherung den Schaden an den beteiligten Fahrzeugen analysiert hat. T-Systems und das...

weiterlesen
 
Digitales Lernen
Digitale Lernformate

Fast jeder Zweite bildet sich online weiter

45 Prozent der Bundesbürger nutzen digitale Lernmittel zur privaten Weiterbildung, wie eine Umfrage des Hightech-Verbands Bitkom jüngst ermittelte.

weiterlesen
 
©2018 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH